Energiekarten

K%C3%A4rtchen%20aufgereiht_edited.jpg

Allgemeines und Anwendung:

 

  • Energiesätze sind selbstbejahende Sätze, die wir uns wieder und wieder sagen, um unsere Gedanken positiv zu stärken

  • Du kannst Dir die Sätze zusätzlich immer vorsagen, wenn Du gerade nichts zu tun hast (z.B. beim Autofahren oder unter der Dusche)

  • Das Ziel dabei ist unser Verhalten und unsere Gefühle dauerhaft zu verändern. Denn Denken, Fühlen und Handeln hängen wechselseitig zusammen und wenn Du Deine Gedanken durch Energiesätze dauerhaft veränderst, dann ändert sich nach einer Weile auch Dein Verhalten und Deine Gefühlswelt

  • 10-15 Minuten am Tag sind ausreichend, um die Glückssätze tief in Deinem Unterbewusstsein zu verankern

  • Finde nun in Deiner Wohnung/Deinem Haus passende Orte für Deine positiven Glückskarten

  • Ideal sind Plätze, an denen Du häufig vorbeikommst, wie zum Beispiel der Spiegel im Bad, die Haustüre oder der Kühlschrank

  • Versuche die Kärtchen jedes Mal zu lesen, wenn Du an ihnen vorbeigehst